Telma

Telma
weltweit

Telma an Bord

Telma Testing

Laboratory

Discover our test services

IATF 16949 ISO 14001 BS OHSAS 18001
Sicherheit, Wirtschaftlichkeit, Komfort, Umwelt
Actualités Telma
Aktuelles
Telma News

Telma News

Wegen der Corvid19-Pandemie haben sich die Veranstalter der Commercial Vehicles 2020 entschlossen, die Internationale Messe für Nutzfahrzeuge, die im September in Hannover stattfinden sollte, abzusagen. Tatsächlich ist es so, dass die Messe nicht unter den erforderlichen, sanitären Konditionen abgehalten werden könnte. Daher sieht sich Telma nicht in der Lage, seine Ergebnisse sowie seine jüngsten Forschungs- und Entwicklungsarbeiten auszustellen.

Trotz dieser Umstände stehen unsere Teams mehr denn je zu Ihrer Verfügung, um Ihnen die Lösungen für Ihre Bedürfnisse aufzuzeigen.

Sie können uns jederzeit erreichen.

Veröffentlicht am 11/05/2020

Telma nimmt progressiv ab Montag, den 4. Mai 2020, seine Produktion wieder auf.

Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiter bleibt für uns höchste Priorität: In dieser nie zuvor dagewesenen Situation stellt Telma die Funktion seiner Produktionsstätte und deren Organisation auf die aktuellen, sanitären Bedürfnisse ein.

Die große Mehrheit unserer Mitarbeiter ist im Homeoffice und bleibt somit informiert und erreichbar. Sie können sich jederzeit an uns wenden, am besten per e-mail.

Veröffentlicht am 04/05/2020

Die CMT Messe Stuttgart (internationale Messe für Caravaning, Reisemobile und Tourismus) bleibt ein wesentliches Ereignis im Universum der Freizeitfahrzeuge; zahlreiche der ausgestellten Wohnmobile sind mit Telma Induktionsbremsen ausgerüstet.

Wenn die Fahrt gelungene Ferien ergänzt: die Telma Induktionsbremse übernimmt die Hauptarbeit bei den notwendigen Bremsvorgängen und stellt die Verfügbarkeit der Bremsen in Notsituationen sicher.

Die Verwendung einer Telma Induktionsbreme sorgt für die Sicherheit der Fahrer und Passagiere von Reisemobilen – für Reisen in aller Gelassenheit.

Veröffentlicht am 28/02/2020

Anlässlich der BUS SHOW in Nitra, in der Slowakei, waren an den Ständen einiger Partner Telma Induktionsbremsen ausgestellt.

Zu einem Zeitpunkt, wo für den Straßentransport Lösungen gesucht werden, um die Auswirkungen auf Umwelt und Gesundheit zu begrenzen, bleibt das Thema des Verschleißes von Bremsbelegen und –scheiben nahezu unberücksichtigt, obwohl die Auswirkungen auf die Gesundheit sehr ungünstig sein können und diese Folgen auch immer deutlicher angesprochen werden.

Durch Übernahme von bis zu 90% der Bremsvorgänge, vermeiden die Telma Induktionsbremsen auch eine Feinstaubemission in die Atmosphäre von PM2,5 und PM10 in Verbindung mit dem Verschleiß von Bremsbelegen und –scheiben.

Lernen Sie die Vorteile der Telma Retarder kennen.

Veröffentlicht am 16/02/2020
Contact Contact Contact Contact